Offene Gartenpforte bei Rheker Gärten Xanten

Offene Gartenpforte in Haus Erprath

Rheker-Gärten lädt in regelmäßigen Abständen zur offenen Gartenpforte auf Haus Erprath ein. An zwei Tagen erwartet die Gäste ein Mitmach-Programm für jung und alt. Mitten in den Schaugärten gibt es verschiedene Kinderaktionen und auch der Schwimmteich darf benutzt werden. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Wir informieren Sie hier und auf Facebook über die neuen Termine und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Die nächste offene Gartenpforte ist vom
17. - 18.06.2017 von 10-18 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie in unserem PDF zum Download.

Rheker-Gärten lädt zur offene Gartenpforte auf Haus Erprath heute und morgen jeweils von 10 bis 18 Uhr ein. An beiden Tagen erwartet die Gäste ein Mitmach-Programm für jung und alt. Mitten in den Schaugärten gibt es verschiedene Kinderaktionen und eine Hüpfburg. Auch der Schwimmteich darf benutzt werden. Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes steuern die Xantener Pfadfinder bei.

Auf zwei Dinge sind die Organisatoren wir in diesem Jahr besonders stolz: Gleich neun Künstler präsentieren ihre Arbeit. Guido Hofmann zeigt Skulpturen aus Metall und Stein, Fabian von Spreckelsen Tierskulpturen aus Metall, Heidi Perc und Birgit Blesting Malerei, Dagmar und Joachim Jessner Holzskulpturen und Filzen für Kinder, Ludgera Fährmann ihre Patchworkdecken, Herwig Röcker entspannende Relaxsessel sowie Jutta Vogelsberger Skulpturen aus Glas und Beton.

Unter dem Motto „Spaß haben und Gutes tun“ stehen die Tage der offenen Gartenpforte bei Jan und Bettina Rheker. Der Erlös der Veranstaltung rund um das historische Haus Erprath wird dem Verein Gestosefrauen für seine Präventionsarbeit gespendet. Alle Infos auf www.rheker-gaerten.de und auf facebook.com/gartenniederrhein.

Haus Erprath öffnet Gartenpforte | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/haus-erprath-oeffnet-gartenpforte-aimp-id11928221.html